ALLE FÜR EINEN – EINER FÜR ALLE

Was bereits bei den Musketieren funktioniert hat, klappt auch bestens an unserer Grundschule. Wir als Gemeinschaft aus Eltern und Lehrern wollen unsere Kinder auf ihrem Weg zu selbstbewussten Menschen begleiten. Dazu arbeiten wir zum Wohle unserer Kinder eng miteinander. Natürlich gibt es hierbei immer wieder unterschiedliche Meinungen. Daran wachsen wir und formen eine liebenswerte, ökologische Schule mit kurzen Wegen und pfiffigen Ideen.

Veränderte Rahmenbedingungen für die Vorstandsarbeit

Eiweiler im Juni 2015

Eine anspruchsvolle Zeit liegt vor dem neuen Vorstand, denn die Rahmenbedingungen, sich für unsere Kinder einzusetzen, sind schwieriger wie in den Jahren zuvor.

Sehr einschneidend ist der Verlust der beiden FÖJ´ler die einen Großteil der außerschulischen Leistungen für die Kinder und die Schultiere abgedeckt haben. Weiterhin sind unsere Ponys Bobby und Hank die letzten Tage an der Schule. Damit verschwinden die Besonderheiten der Grundschule Eiweiler und die Schule wird zu einer ganz „normalen“ Grundschule.

Soweit der Blick zurück und ab jetzt schauen wir nach vorne und ganz genau dahin wo wir unsere Kinder fördern können. Was die Aufgabe des Fördervereins sein soll. Wir entwickeln ein Konzept, was wir im nächsten Schuljahr und auch langfristig erreichen wollen. Definieren unsere Ziele und wollen als Gemeinschaft der Eltern unsere Kinder auf ihrem Weg ins Leben unterstützen.

Auf diesem Weg brauchen wir Sie alle. Teilen Sie uns ihre Wünsche mit und schildern Sie uns was sie schon immer für ihr Kind im Rahmen der Schule haben wollten. Wir sind bereit ein neues kindgerechtes Umfeld an der Schule zu fördern. Damit unsere Grundschule Eiweiler wieder etwas ganz besonderes ist.

Sprechen Sie uns an auch wir wollen einfach nur das Beste für unser Kind auf dieser Schule.

Herzlichst der neue Vorstand

Jörg Klöckner
1. Vorsitzender Förderverein